Impressum & Disclaimer


Das Crip Magazine ist ein Projekt der bildenden Künstlerin Eva Egermann.

Eva Egermann
Rotenmühlgasse 53/7
1120 Wien

Kontakt:
cripmagazine@gmail.com
cripmagazine.evaegermann.com

Website Umsetzung/Design:
Monopol Medien GmbH

Crip Magazine #2 mit Beiträgen von: Franz Artenjak, Doris Arztmann, Sabian Baumann, Drew Danielle Belsky, Magazin Bunt, Diedrich Diederichsen, Eva Egermann, Petra Fuchs, Roland Gaberz, Bosko Gastager, Kata Hinterlechner, Petra Kuppers, Brooke Lanier, Elisabeth Magdlener, Neil Marcus, Sigi Maron, Lisa Max, Alyson Patsavas, Paula Pfoser, PRO21 Kampfassistenz, Robert Rotifer, Herbert Schinko, Volker Schönwiese, Katherine Sherwood, Philmarie Theatdaggres, Michael Turinsky und Anna Voswinckel.

Zugänglichkeit: Das Crip Magazine ist darum bemüht, möglichst barrierearme Zugänge zu schaffen. Die Texte liegen auf Deutsch und/oder Englisch vor. Der Fließtext ist in der Schrift Dyslexic gesetzt, die eigens für Legastheniker*innen entwickelt worden ist. Es werden Bildbeschreibungen der visuellen Beiträge angeboten. Auf Wunsch bieten wir Textformate an, die von Screen-Readern gelesen werden können.

Bestellmöglichkeit: ab Oktober über die Indie-Publishing Plattform www.indiekator.com sowie digital abrufbar auf cripmagazine.evaegermann.com

Disclaimer

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Wir sind als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: eRecht24.de

Melde dich für den Newsletter an!

Weitere Downloads


  • Cyborg-Kinder (aus: an.schläge IV/2017)

    Das Crip Magazine will dem medizinischen Modell von Behinderung und dem Mainstreamdiskurs darüber neue Bilder entgegensetzen. Herausgeberin Eva Egermann über vermeintliche Normalität und feministische Ignoranz. Interview: Lea Susemichel

    DOWNLOAD